© TGS / 23. August 2020
Unsere Logo-Sponsoren
Schlusshock 2019 Der Schlusshock fand am 13. Dezember 2019 im Partyraum Winikon bei Pius Kaufmann statt. Obwohl es Vorweihnachtszeit war, hatte es keinen Schnee. Der Wind bliess dafür recht heftig, sodass sich die rund 50 Personen gerne in den warmen Partyraum begaben. Nach einem Apero wurde uns ein grüner Salat serviert. Später gab es ein Spaghettibuffet mit verschiedenen Saucen und Schweinspiccata dazu. Zum Nachtisch erwartete uns ein grosses Dessertbuffet. Die Präsidentin dankte allen für ihren Einsatz in der vergangenen Saison. Zwischen den Gängen wurden Spiele dargeboten. Barbara Steiger hatte eine witzige Tombola vorbereitet, wo es z.B. Preise wie ein BMW (Brot mit Wurst), ein Einfamilienhaus (Schneckenhaus) oder eine Verjüngungskur (Grapefruit) zu gewinnen gab. Brigitte Arnold hatte das Märchen «Hänsel und Gretel» vorbereitet. So mussten einige Anwesende in diverse Rollen schlüpfen wie z.B. Hänsel und Gretel, ein Baum, ein Vögelchen, ein Feuer oder die Panik. Anschliessend mussten diese Spieler ihre Rolle spielen, sobald sie von Brigitte die Anweisung dazu erhielten. Es war so lustig, dass man schon fast Bauchweh hatte vor Lachen. Speziell das grosse Vögelchen (Pauli Fredu) und die Panik (Hubi Stocker) bleiben wohl allen in guter Erinnerung. Vielen Dank an Barbara für die Organisation.