© TGS / 2. November 2019
Programm 2019
Verschenken Sie Gutscheine Bestellen können Sie via Kontakt-formular oder E-Mail an tgschlierbach@bluewin.ch. Bitte geben Sie folgendes an: Artikel-Nr (A1 od A2), Menge, Ihre Adresse.   Die Gutscheine dienen nicht als Reservierung. Artikel-Nr. A1 Eintritts-Karte für 1 Person  CHF 15.00    Artikel-Nr. A2 VIP-Karte für 1 Person (Eintritt, Nachtessen nach Wahl ) CHF 35.00
He - het kei Wärt so heisst das Lustspiel in drei Akten, welches die Theatergruppe in diesem Jahr aufführt. Die treusten Fans werden sich erinnern, dass dieser Schwank 1999 also genau vor 20 Jahren bereits in Schlierbach aufgeführt wurde. Die Handlung ist immer noch die gleiche: In Obereien wurden Giftfässer im Wald ausgeleert und versetzen die Dorfbevölkerung in grosse Aufruhr. Felix Fröhlich, Gemeindeammann und Inhaber der Dorfbeiz, soll nun dafür sorgen, dass der Täter gefunden und der Fall aufgeklärt wird. Parallel dazu meldet sich Fabrikant Vogel beim Gemeindeammann und erklärt, dass seine Fabrikmauer mit boshaften Sprüchen verschmiert wurde. Es wird eine Krisensitzung einberufen. Die wichtigsten Personen der Gemeinde werden dazu eingeladen. Nicht gerne gesehen, ist Strübli, der Gemeindearbeiter, der meistens Sprüche klopft und gern mal was trinkt. Unterdessen wird weiter gerätselt, wer die Mauer der Fabrik beschmiert haben könnte. Die hinterlassenen Insignien „FF“ machen viele verdächtig: war es der Förster Frey, Gemeindeammann Felix Fröhlich oder dessen Vater Fritz Fröhlich, der die meiste Zeit Kreuzworträtsel löst. Ob alles wieder in Ordnung kommt, wer einen kühlen Kopf behält und wer als Übeltäter entlarvt wird, dies wird hier nicht verraten. Unsere Schauspieler Unsere Regie Kurt Burri Brigitte Arnold Regie Regie-Assistenz Aufführungsort Aufführungen Samstag, 23. November 2019, 20:15 Uhr Sonntag, 24. November 2019,13:30 Uhr Dienstag, 26. November 2019, 20:15 Uhr Freitag, 29. November 2019, 20:15 Uhr Samstag, 30. November 2019, 20:15 Uhr Mehrzweckhalle b. Schulhaus 6231 Schlierbach
Unsere Logo-Sponsoren
Unsere Linien-Sponsoren
He - het kei Wärt  ab 2. Nov. hier  Online-Reservierung ab 31. Oktober Online-Flyer hier ab 31. Oktober Flyer online verfügbar